Säure kann Gold auflösen:

Gold besteht wird von Säuren nicht angegriffen. Es gibt nur eine Ausnahme, das Säuregemisch „Königswasser“.
Königswasser (lateinisch: aqua regia oder aqua regis) besteht aus 3 Teilen konzentrierte Salzsäure und 1 Teil konzentrierter Salpetersäure.

Weiterhin ist Gold in Chlor, Cyaniden, Seelensäure und bestimmte Huminsäuren lösbar.

Film: Video 39 – Solvatisierung von Gold (J. Hegemann)

Das Video wird freundlicherweise von der Webseite www.chymiatrie.de bereitgestellt.

 

Inhalte im Film sind u. a. folgende Themen:

  • Blattgold in Salpetersäure
  • Blattgold in Salzsäure
  • Auflösung von Blattgold in Königswasser
  • historische Anekdote Auflösung von Nobelpreismedaillien in Königswasser
  • Blattgold wird in einer Cyanidlösung aufgelöst
  • Erklärung der Cyanidlaugerei