Wassersuche: dredgen, arbeiten mit einer Dredge

Was bedeutet der Begriff dredgen?

Dredge und Taucher

Bild: Dredge – Taucher unter Wasser mit Luftversorgung

Das englische Wort dredge bedeutet das Ausbaggern oder Absaugen von Material aus dem Gewässergrund, wie z.B. Bächen oder Flüssen. Es vervielfacht den Umsatz des Materials und damit der gesamten Goldausbeute. Die Dredge steht für eine Maschine die das Absaugen von Material im Wasser ermöglicht.

Im oberen Bild kann man die Ausrüstung unter Wasser gut erkennen:

  • Die Dredge besitzt oft einen Kompressor und versorgt so den Taucher mit Atemluft. Über den gelben Schlauch wird die Atemluft oberhalb des Wassers komprimiert und mehrere Meter tief bis zum Atemregulator gepumpt.
  • Der Taucher ist mit zwei Bleigurten ausgerüstet. Durch die starken Strömungen in Gebirgsbächen uns Flüssen nimmt man recht viel Blei, ca. 10-20 kg Blei.
  • Ein orange Knie-  und ein weißer Wadenschutz an den Beinen schützen den Neoprentaucheranzug.
  • Über den dicken blauchen Schlauch wird das gesamte Material an die Oberläche der Dredge gesaugt und bei Schleusen wird das goldhaltige Material aufgefangen.

Dredge im Bach

Bild: Dredge im Bachbett in Neuseeland, befestigt in Richtung Flußströmung
mit Seilen am Ufer (an Bäumen oder an großen Steinen)

Taucher mit Dredge im Bach

Bild: Taucher unter Wasser mit Dredge im Bachbett in Neuseeland,
hält das Ansaugrohr (Nozzle) und schiebt das Material mit der anderen Hand hinein

 

Die Dredge ist eine Zusammenstellung folgender Komponenten:

  • Schwimmkörper mit Gestell (Festkörper gefüllt mit Luft, Gummireifen, Fässer, Wasserkanister usw.)
  • saugende Motorpumpe um die 5 PS aufwärts (Diesel oder Benzin betrieben) mit Ansaugfilter
  • Nozzle (in inch) und Jet mit angebrachtem Griff
  • Schleuse (sluice) mit Teppich (Moos), Gummimatte, Gitter – große Modelle mit Nuggetbox
  • zusätzlich Atemluft per Kompressor
  • zusätzlich Heizungsfunktion (heißes Wasser per Schlauch, kann in den Neoprenanzug gesteckt werden und schützt vor Unterkühlung)

mobile Dredge

Bild: Nozzle und Schleuse einer mobilen Dredge,
Autoschläuche und Plasterohre dienen als Schwimmer und die Schleuse
sitzt auf einer einfachen Holzkonstruktion

Rucksack mit Dredge

Bild: mobile Dredge auf dem Rücken (Nozzle, Schleuse und Ansaugrohr)

{jcomments on}