Handwaage – die digitale tragbare Reisegepäckwaage

Seit einigen Jahren werden für die Passagiere die von den Airlines festgelegten                   Freigepäckgrenzen immer mickriger. Die Möglichkeiten, Sportgepäck günstig aufzugeben oder bei Übergepäck auf Kulanz zu hoffen nehmen ebenfalls ab. Hinzu kommt, dass Übergepäck immer teurer wird. Bei Langstreckenflügen hatte ich schon Raten von 50 Euro je Kilogramm.
So ist man gezwungen, die Freigepäckgrenze bestmöglich auszunutzen. Wenn man zu Hause noch eine Personenwaage zum Abwiegen nutzen konnte, klappt dies meist im Urlaubsland nicht mehr. Außerdem werden gern im Ausland Sachen gekauft, die mal mehr, mal weniger das Gepäck schwerer machen.

Aus diesem Grund habe ich bei meinen Reisen immer eine kleine digitale Handwaage dabei. Mit der mobilen kleinen Waage lässt sich das Gewicht der Koffer, Rucksäcke und auch des Handgepäcks leicht ermitteln!

wichtige Kriterien einer mobilen Handwaage

Die Ansprüche an eine gute Handwaage sind gering. Folgende Eigenschaften sollte sie aber haben:

  • geringes Gewicht
  • kleines Packmaß
  • Umrechnung bzw. Angabe verschiedener Maßsysteme (kg, Pfund usw.)
  • gute Befestigungsmöglichkeit für das zu wiegende Gepäck
  • Genauigkeit bei der Messung
  • günstiger Preis
  • Der obere Messbereich sollte bei mindestens 32 kg liegen, die Freigepäckgrenze bei einigen Airlines.

Für mich ist besonders das Gewicht, die Größe und der Preis der Waage wichtig, und natürlich eine gute Messgenauigkeit.

Digitale Handwage zDigitale Handwage eine tragbare Reisegepäckwaage

Bild: infactory Kofferwaage

Ausstattung der infactory Kofferwaage

  • Messung in 10 Gramm Schritten
  • Energiesparfunktion, automatische Abschaltung
  • beleuchtetes Display
  • maximales messbares Gewicht 35 kg
  • Anzeige unterschiedlicher Gewichtseinheiten: Kilo, lb (Pfund) und Oz (Unze)
  • Maße: 45 x 21 x 70 mm
  • Gewicht: 82 g

Mankos

  • Batterietyp: 2x Lithium Knopfzellen CR-2032. Diese Spezialbatterien kann man nicht überall kaufen. Man muss den Ladestand entweder vorher testen oder eine zweite  Knopfzellen dabei haben.Vorteil: Die Lithium Knopfzellen funktionieren jahrelang.
  • D. ie Handschlaufe ist bei sehr schweren Lasten (z. B. bei 32 kg) unbequem. Idealerweise sollte man die Schlaufe zur Messung aufhängen und das Gewicht nicht in der Hand halten.
  • Das zu messende Gepäckstück darf nicht pendeln, sonst wird die Messung um ca. 0.5 kg verfälscht. Bei einer „ruhigen Messung“ zeigt meine Waage korrekte Werte.

Über diese „Unbequemlichkeiten“ kann ich aber auf Grund der sehr kleinen Maße, des geringen Gewichts und des niedrigen Preises hinwegsehen. Die Personen, die mich zu Beginn einer Reise wegen dieser Handwaage ausgelacht haben, sind meist die ersten, die den Vorteil des Gerätes zu schätzen wissen.

Fazit: Als sehr günstige und sehr kleine digitale Waage empfehlenswert, wenn man eine ruhige Messhaltung oder Aufhängung hat.

{jcomments on}