Nuggetpumpe – ein Werkzeug für die Goldsuche im Wasser

Die Handpumpe nach dem Henderson-Prinzip ist für Einsätze unter Wasser gedacht. Hier wird gezeigt, wie einfach aus einem Abflussreiniger eine Nuggetpumpe gebaut werden kann.

Einsatz einer Nuggetpumpe

Bild: Einsatz einer Nuggetpumpe unter Wasser

Eine Nuggetpumpe muss her. oftmals ist eine Henderson-Handpumpe einfach zu grob oder sie verliert in der starken Strömung eines Baches sogar das Gold!

Der Vorteil einer Nuggetpumpe sind die Handlichkeit und die enge Spitze für das herausziehen des Goldes aus kleinen Spalten.

Dort wo die Dredge, also die Nozzle, nicht hinkommt ist der Einsatz der Nuggetpumpe gefragt. Sie kann über und unter Wasser eingesetzt werden.

Sie sollte schwerer als der eigene Auftrieb sein, damit sie unter Wasser liegen bleibt.

 

Bau einer einfachen Nuggetpumpe:

Abflussreiniger und Werkzeuge

Bild: Ausgangsbasis für unsere Nuggetpumpe ist ein handelsüblicher Abflussreiniger

Für den Umbau brauchen wir:

Gaslöter

Bild: Gaslöter

An Werkzeug wir dein Gaslöter verwendet. Der Gaslöter hat den Vorteil, dass seine kleine Flamme ein präzises Arbeiten ermöglicht und er ist mit einfachem Feuerzeuggas nachfüllbar.

Mit dem Gaslöter wird nun das untere Modul (die Spitze) am Übergang zum Rohr rundherum gleichmäßig erhitzt und per Schraubenzieher gelockert


Unteres Modul wird gelöst

Bild: Geklebte Spitze wird gelockert

 

Unteres Modul ist gelöst

Bild: Geklebte Spitze ist getrennt

 

Was bleibt zu tun:

  • eine Spitze (aus hartem Plastik oder Metall) ist anzubringen, damit die Spitze länger rund stabiler wird

Kupferrohrspitze

Bild: Kupferrohrspitze ist angebracht

Vorgehensweise:

  1. Kupferohr im Baumarkt kaufen 1 Meter kostet ca. 5 Euro bzw .Reste verwerten (Kupfer ist leicht zu bearbeiten)
  2. Kupferohr mit dem Gaslöter erwärmen
  3. erwärmtes Kupferrohr in den Plastikspitze drücken (nach dem Abkühlen sind das Kupferrohr mit dem Plastikspitze quasi verschweißt)
  4. Kupferrohrspitze auf ca. 10-15 cm kürzen

 

  • die zwei Teile der Pumpe halten durch leichtes ineinander drehen, eine Schraubverbindung wäre lanlebiger

 

  • Kosten: gering, Abflussreiniger ca.3 bis 5 Euro
  • Zeitaufwand: gering, 5 min
  • Schwierigkeitsgrad: sehr gering

Fazit: kann erst nach dem Einsatz bewertet werden

 

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr. Die Durchführung erfolgt auf eigenes Risiko. Beim Schmelzvorgang können giftige Dämpfe entstehen, für ausreichende Belüftung ist Sorge zu tragen. Kunststoff ist entflammbar, ein feuerfester Arbeitsplatz ist zu beachten.

Thermoplastkode Schweisstemperatur Heftdüse Pendelschweissen Schnellschweissdüse Schnellschweissdüse
°C Rohrdüse (rund 3 mm) (Profil 5,7 mm)
ABS 350 3,4 3,4 4,0 4,2
ABS/PC 350 3,4 3,4 4,0 4,2
PA 400 4,1 4,1 4,6 4,8
PBT 350 3,4 3,4 4,0 4,2
PC 350 3,4 3,4 4,0 4,2
PE hart (HDPE) 300 3,0 3,0 3,3 3,5
PE weich (LDPE) 270 2,8 2,8 2,8 3,0
pp 300 3,0 3,0 3,3 3,5
PP EPIDM 300 3,0 3,0 3,3 3,5
PUR Thermoplast 300/350 3,0/3,4 3,0/3,4 3,3/4,0 3,5/4,2
PVC hart 300 3,0 3,0 3,3 3,5
PVC weich 350 3,4 3,4 4,0 4,2
XENOY (PC Alloy) 350